Neukundengewinnung: 6 Tipps, wie Du in die Umsetzung kommst

Noch vor der eigentlichen Kundenakquise bzw. der Neukundengewinnung gibt es einige Punkte, die man beachten sollten:

  1. Zielkunden definieren. Wer kann von meiner Dienstleistung bzw. meinem Produkt profitieren? Welche Situationen/Probleme löse ich mit welchen Mitteln? Hierbei ist es hilfreich sich einen Kunden AVATAR (Wunschkundenprofil) zu erstellen.
  2. Nische und Alleinstellungsmerkmal feststellen. Auf welchem Gebiet sind Sie Branchenexperte bzw. gelten als Spezialist? Was können Sie besonders gut? In welcher speziellen Nische kennen Sie sich aus, das ist wichtig, um dann exaktere Werbeanzeigen schalten zu können. Eine Spezialisierung hat meist auch den Nebeneffekt, das Sie ein höheres Honorar verlangen können. Definieren Sie sich durch Ihr Wissen und den Nutzen für den pot. Kunden und keinesfalls durch einen niedrigen Preis!
  3. Bilden Sie Kooperationen. Ob mit einer Agentur oder mit ihren Kollegen, die im gleichen Marktsegment tätig sind. Sie sind z.B. Web-Designer und sollen eine Webseite erstellen, Ihnen fehlt aber die Zeit, die Texte für jene Webseite selbst zu schreiben? – Kooperieren Sie mit einem Texter! Sie bieten Ihrem Kunden ein gelungenes Komplett-Paket und auch der engagierte Texter kommt bei einem Web-Design-Auftrag sicher auf Sie zurück.

Kalt- oder Warmakquise für die Neukundengewinnung?

Wenn wir von Akquise reden, fallen meist auch die Worte Warm- und Kaltakquise. Die Kaltakquise beschreibt dabei die Ansprache von Kunden, mit denen du vorher noch keinerlei Kontakt hattest.

Nach der erfolgreichen Kundengewinnung unterschreiben die Geschäftspartner den Vertrag
Geschäftsabschluss nach erfolgreicher Neukundengewinnung. Quelle: Sebastian Herrmann on Unsplash

Bei der Warmakquise werden Menschen angesprochen, mit denen man vorher schon mal in irgendeiner Art und Weise Kontakt hatte.

Möglichkeiten der Kundenakquise

Telefonakquise

Einige halten diese Methode für nicht mehr zeitgemäß und nervig, andere sehen darin ein großes Potential. Die meisten Marketer senden Akquise-Anfragen heutzutage nur noch standardisiert Mails.

Die Kaltakquise per Telefon ist aufwändiger und nicht jeder telefoniert gerne. Außerdem können sich nur wenige Marketer in wenigen Sätzen gut präsentieren. Sowas kann jedoch jeder lernen.

Eine gute Einstiegsfrage kann z.B. sein, ob gerade eine bestimmte Dienstleistung gefragt ist. So kann man sehr schnell feststellen, ob generell Interesse besteht. Oft wird man jedoch erst einmal mit den Worten «Wir sind Versorgt» abgewiesen, daher ist ein dickes Fell und Ausdauer notwendig. Aus diesen Erfahrungen lernt man, wie man mit dieser Ablehnung umgeht und ob sie noch etwas an ihrem Angebot ändern oder sich nach einer anderen Zielgruppe umsehen sollten.

Ein Mann macht Telefonakquise für die Neukundengewinnung
Eine gute Einstiegsfrage bei der Neukundengewinnung kann z.B. sein, ob gerade eine bestimmte Dienstleistung gefragt ist.Photo by Hassan OUAJBIR on Unsplash

Nach einem erfolgreichen Telefongespräch empfehle ich, sich auf jeden Fall, nochmals schriftlich, per Mail für das Gespräch zu bedanken und die wichtigsten Punkte zusammen zu fassen, um im Gedächtnis zu bleiben.
Netzwerk pflegen und stetig erweitern.

Gute Netzwerke sind Gold wert und bringen früher oder später den gewünschten Erfolg. Um sich ein Netzwerk aufzubauen, gibt es verschieden Möglichkeiten.

Veranstaltungen

Nischenspezifische Veranstaltungen, z. B. Offlineevents, Meetups, … Schauen sie, wo trifft sich ihre Zielgruppe? Verteilen Sie Ihre Visitenkarten und knüpfen Sie interessante Kontakte.

Auf die Menschen zu gehen, ins Gespräch kommen ist extrem wichtig, aber bitte machen sie nicht den Fehler mit der Tür ins Haus zu fallen.

Seminare und mehr

Besuchen Sie Seminare, Vorträge oder Fachmessen, dort haben sie den Vorteil, dass sich ihre potenziellen Neukunden oder Partner gleich einen persönlichen Eindruck von ihnen verschaffen. Halten Sie daher nicht nur Ausschau nach potenziellen Kunden, sondern auch nach Gleichgesinnten mit denen sie Erfahrungsaustausch betreiben können. Auch hieraus kann sich eine Geschäftsbeziehung entwickeln.

Tipp: Vor allem in den sozialen Netzwerken finden sich diverse Möglichkeiten.

Social-Media-Präsenz. Das A und O ist hier ein Profil in den gängigen Business-Plattformen wie z.B. XING, Linkedin, Facebook, Twitter, .. zu haben. Es gilt hier, die eigene Expertise genau zu beschreiben und regelmäßig Informationen zu posten «Sichtbarkeit ist alles». Regelmäßige Postings und das Beitreten in bestimmten Gruppen tragen erheblich zur Online-Präsenz bei.

Eine Frau hält ein Vortrag über die Neukundengewinnung
Besuchen Sie für die Neukundengewinnung auch Seminare, Vorträge oder Fachmessen. Photo by Charles Deluvio on Unsplash

Bestehendes Netzwerk pflegen. Versenden Sie z.B. Geburtstagsgrüße oder Wünsche zu bestimmten Zeiten wie, Weihnachten, Ostern, … Halten sie regelässig Kontakt, hier empfiehlt es sich eine Follow Up Kampagne, bzw. einen Funnel aufzubauen.

Positionierung

Im Idealfall schaffen sie es sich als Experte in einem bestimmten Bereich zu positionieren. Das kann z.B. sein, dass sie auf Konferenzen sprechen, Webinare geben, oder ein E-Book mit nischenrelevanten Informationen veröffentlichen.

Das Betreiben eines eigenen Blogs, auf dem sie Wissen und Erfahrungen weitergeben. Oder sich als Gastautor auf den Seiten ihrer Netzwerkkollegen vorstellen.

Anmeldung bei Foren

Dadurch, dass sie in den Foren z.B. anderen durch ihren Rat helfen, erreichen sie Sichtbarkeit und können ggf. Kontakte knüpfen und so mögliche neue Kunden finden.

Willi Kilian
Willi Kilianhttps://willi-kilian.de/
ist Unternehmer und Internetmarketer aus Leidenschaft und. Inhaber der Firmen EKONS GmbH, KUB MAQCS, KUB Vatrix und KUB Kilian Unternehmensberatung. Er hat verschiedene Unternehmen bis hin zu Aktiennotierten Organisationen aufgebaut. Du brauchst im Grunde nur drei Dinge, um im Internet erfolgreich zu sein. Gerne helfe ich dir dabei die ersten Schritte zu gehen, und wenn du willst, begleite ich dich auf deinem Weg weiter.

Mehr vom Autor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das ist auch interessant

Aktuell

5 tolle Arten von Kaffee Maschinen

Was gibt es für Kaffee Maschinen? Es gibt 5 Arten von Kaffee Maschinen: Klassische Filterkaffemaschine

Wenn Du wirklich seriös online Geld verdienen willst, dann mache eine Ausbildung

Was bringt es mir Online Geld zu verdienen? Ich habe meinen Job oder meine Firma und bin zufrieden.

Sind Webinare tot oder spinnen die Experten?

Online Marketing ist heutzutage in aller Munde. Unzählige vermeintliche Experten erklären in den sozialen Medien und in Werbeanzeigen, wie sie es angeblich...

Webinar und Ausbildung: Der beste Weg in 2 Schritten zur beruflichen und finanziellen Freiheit

Webinar: So lernt man heute Online Marketing! Auf der Suche nach Ihrer beruflichen Selbstverwirklichung sind...

Das Webinar ist die Chance für ein solides Online Business

Das "Online Geld verdienen" zählt aktuell zu den meist recherchierten Themen im Netz. Viele Menschen suchen nach der...

Wie Sie in 12 Wochen mit künstlicher Intelligenz ein funktionierendes Online Business aufbauen

Wir alle wollen gerne Geld im Internet verdienen, haben aber keine Ahnung wie wir anfangen sollen! #1 Nicht wissen, was zu tun ist! #2 Einzelkämpfer Dasein! #3 Technisches Unverständnis! #4 Unsicherheit

Webinar die erste erfolgreiche Abkürzung im Online Marketing

Möchtest Du nicht nur zuschauen, sondern endlich ins Handeln kommen?Dann ist das folgende Webinar für Dich sehr wichtig. Warum...